• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Einbrennofen in Alberoda in Brand

Blaulicht Acht Feuerwehren unterstützen bei Löscharbeiten

Aue-Bad Schlema / Ot Alberoda. 

Aue-Bad Schlema / Ot Alberoda. Gegen 6 Uhr wurden die Feuerwehren aus Aue und Alberoda in eine Firma für Pulverbeschichtung ins Alberodaer Gewerbegebiet auf die Wachbergstraße gerufen. Dort brannte bei Eintreffen der Einsatzkräfte ein Einbrennofen für Pulverbeschichtung in einer Firma. Die Mitarbeiter der Firma waren beim Eintreffen der Einsatzkräfte schon evakuiert. Laut Einsatzleiter der Feuerwehr Aue, Frank Georgi, wurden sie mit Alarmstichwort "Brand 1" zu der Firma gerufen wurden.

Da der Einbrennofen aber in voller Ausdehnung brannte wurde auf "Brand 2" erhöht und zusätzlich die Feuerwehr Lößnitz alarmiert . Mit insgesamt drei Angriffstrupps wurde der Brand gelöscht. Zusätzlich wurde die Halle mit mehreren Lüftern belüftet, um den Rauch aus der Halle zu bekommen. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache laufen. Verletzt wurde niemand, zum Sachschaden können noch keine Angaben gemacht werden. Im Einsatz waren 27 Einsatzkräfte mit acht Fahrzeugen der Feuerwehren sowie Polizei.

 

 



Prospekte