• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Eine bunte Musikwoche

Programm Zum Abschluss tritt ein Projektchor auf

In Stützengrün schauen Musikinteressierte auf die 25. Auflage der Musikwoche. Noch bis 10. Mai läuft in diesem Rahmen ein vielfältiges und interessantes Programm. Einen Höhepunkt gab es bereits, den Hartmut Leistner, Gemeinschaftsleiter der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Stützengrün im Grund beschreibt: "Wir singen in unseren Gemeinschaftsstunden sehr viel Liedgut von Albert Frey und das haben wir als Anlass gesehen, ihn zur Musikwoche einzuladen." Mit Erfolg: der Musiker sorgte für ein volles Haus.

Heute kann der musikalische Nachwuchs der Kreismusikschule aus Aue sein Können unter Beweis stellen. Die Musikschüler gestalten ab 19.30 Uhr ein Konzert in den Räumlichkeiten der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Stützengrün im Grund. Doch damit nicht genug. Das Programm der Musikwoche setzt sich morgen zum Donnerstag weiter fort. Dann sind die Musiker des Brass Collegium Sachsen aus Freiberg zu erleben und zwar in der Evangelisch-Lutherischen-Kirche in Stützengrün. Beginn der Veranstaltung ist 19:30 Uhr. Ihren Abschluss findet die 25. Musikwoche am Samstag. In den Fokus rückt dabei ein Projektchor, der sich aus Stützengrünern und Gästen zusammensetzt. Der Chor bringt in der Evangelisch-Lutherischen-Kirche Stützengrün Werke von Bach, Buxtehude, Mendelsohn, Mozart und anderen Komponisten zu Gehör.