• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Eine coole Idee lässt die Fantasie sprießen

Tipp Kathrinchen Zimtster lädt alle Kinder zum fröhlichen Mitmachen ein

Olbernhau. 

Olbernhau. Es sind oft die kleinen außergewöhnlichen Dinge - solche die von Herzen kommen - die uns tragen und die Mut machen. Und genau das gibt es in Olbernhau mit Kathrinchen Zimtstern, einem Flade-Engelchen und Titelheldin dreier gleichnamiger Adventskalenderbücher. Hinter Kathrinchen steht der Kathrinchen Zimtstern e.V. mit Florian und Kerstin Drechsel an der Spitze. Der Verein finanziert seit 2018 Projekte, die Kinder stark machen. Stark, mutig und fantasievoll - wie Kathrinchen Zimtstern.

 

Basteln, Backen, Mitmachen

Gerne lädt das vorwitzige Engelchen alle ein, die Fantasie und die Hände wirbeln zu lassen in Kathrinchen Zimtsterns MitMachLaden und dem Süßen Laden", verspricht Kerstin Drechsel. Jeder kann im MitMachLaden eine schöne Zeit verbringen. "Macht mit, egal ob alleine, mit den Eltern oder Großeltern, dem Kindergarten, der Klasse oder zum Geburtstag. Bei uns ist Zusehen, Ausprobieren und Selbermachen angesagt. Schachteln falten, mit Krimskrams gestalten, Papier bedrucken - bei uns knistert es." Nun wurde das Mitmachprinzip auf den Süßen Laden ausgedehnt. Im Laden duftet es nach frischgebackenem Gebäck und vielen süßen Sachen. Kinder stehen am Backtisch und erfreuen sich an ihren eigenen kreierten Leckereien. Sie kneten den Teig und verzierten ihre fertigen Backwerke mit Streuseln. Neu ist auch der StoffLaden.

 

Selbermachen ist neues Bedürfnis

"Es ist eine Näh-Schule, in der die Kinder lernen, wie man aus neuen Stoffen nützliche Dinge näht", freut sich Kerstin Drechsel und sagt zur Idee des Vereines: "Wir haben gemerkt, wie groß das Bedürfnis ist, etwas selber zu machen. Hintergrund ist, dass die Kids auch ohne Taschengeld nachmittags einfach herkommen können. Zudem werden leere Läden gefüllt." Finanziert wird das alles durch den Verkauf gebrauchter Bücher aber auch selbstgemachter Sachen. Das Mitmachprinzip lebt vom Engagement vieler Menschen, die alle im Ehrenamt dabei sind. Zu finden sind die Mitmach-Läden in der Grünthaler Straße 1.Infos gibt's online.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!