Eine Parodie auf die Glamour-Welt

Eibenstock. 

Mit der Komödie "Der Modezar" haben die Ideengeber Susann Mädler und Wolfram Christ ins Schwarze getroffen. Zu erleben ist die Parodie auf die Glamour-Welt der Models und Modezaren am 7./8. Dezember jeweils 20 Uhr im Kulturzentrum "Glück auf" in Eibenstock. Erzählt wird die Geschichte eines Modezaren, der mit seiner Kollektion scheitert und sich neu erfindet - ein Stück, das sich mit einem lachenden und einem weinenden Auge betrachten lässt. Ab Januar sind beim "Modezar" zwei Rollen neu zu besetzen: die 21-jährige Musical-Darstellerin Josephine Runge (re.) und die 22-jährige Schauspielerin Kristin Hörmann proben bereits jetzt in Eibenstock.