• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Eine Reise ins Mittelalter zum 550. Jubiläum

Veranstaltung Jubiläums-Feier in Geyersdorf

Annaberg-Buchholz. 

Annaberg-Buchholz. Historie live gab es am Wochenende im Annaberger Ortsteil Geyerdorf zu erleben. Zünftig und mit allem Drum und Dran wurde hier das 550. Jubiläum zur Stadtgründung gefeiert. Nähe der Kirche war das Mittelalter ausgebrochen und die Geyersdorfer hatten sich ein tolles Programm ausgedacht.

Das lockte natürlich Hunderte zum Festgelände und lud zum Mitfeiern ein. So wie Bernd und Marion Gläser aus Königswalde, Annette Flegel und Steffen Teubner aus Bärenstein. Die Pärchen ließen sich mit einem der Spielleute der Spielmanns-Formation "Nachtwindheim" aus Zwickau fotografieren. Vom Fest selbst waren alle begeistert und schwärmten: "Es ist ganz toll, was sich die Geyersdorfer für eine Arbeit gemacht haben." Gut kam das Laientheater "Wie Geyersdorf zum Stadtrecht kam" an.



Prospekte