Eine Soziale Ader ist Herzenssache

Ehrenamt Volkssolidarität sucht Hilfe

"Um das Angebot der Schwarzenberger Begegnungsstätte im Ortsteil Sonnenleithe des Vereins der Volkssolidarität Westerzgebirge für die Seniorinnen und Senioren weiter aufrecht erhalten zu können, suchen wir ab sofort eine engagierte Mitarbeiterin oder Mitarbeiter, welche die Geschicke des Seniorenclubs mit Herz und Engagement in die Hand nehmen. Diese Tätigkeit wird durch eine kleine Aufwandsentschädigung für das Engagement im Stadtteil unterstützt", informiert Stadtteilleiterin Diane Tilp. Die Ortsgruppe "Sonnenleithe" der Volkssolidarität Westerzgebirge sucht ab dem 1. Januar 2015 eine neue Leitung. Gerne kann diese Position von zwei Personen übernommen werden. Zu den ehrenamtlichen Hauptaufgaben zählen: Planung und Vorbereitung der Veranstaltungen innerhalb der Ortsgruppe, Kassierung der Mitgliedsbeiträge, Zusammenarbeit mit Sonnenleithner Initiativen und Einrichtungen. Der Verein der Volkssolidarität Westerzgebirge zählt insgesamt 1.800 Mitglieder, die in 30 Orts-, Wohn-, Interessen- und Selbsthilfegruppen organisiert sind. Es gibt ein Familien- und Kulturzentrum sowie sechs Begegnungsstätten, in denen soziale Beratung stattfindet. Das Angebot an sozialen Dienstleistungen ist sehr vielfältig. Wer sich für diese ehrenamtlichen Aufgaben interessiert und sich in die Arbeit einbringen möchte, kann sich im Familienzentrum der Volkssolidarität Westerzgebirge unter 03774/176717 oder im Bürgerbüro Sonnenleithe unter 03774/662272 melden bzw. über detaillierte Fragen näher informieren.