• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Einfach schöne Ferien

Freizeit Spiel, Spaß und Spannung gibt's überall

Annaberg-B./Neudorf. 

Winterferien in Annaberg-Buchholz und Umgebung das heißt Abenteuer erleben, Entdeckungen über und unter Tage aber auch Spiel, Spaß und kreative Entfaltung. "Wie in jedem Jahr haben sich auch diesmal die Mitarbeiter der städtischen Einrichtungen eine Menge einfallen lassen", weiß Stadtsprecher Matthias Förster und informiert: "Besonders spannend ist eine Einfahrt in eines der drei Besucherbergwerke "Im Gößner", "Markus-Röhling-Stolln" oder "Dorotheastolln/Himmlisch Heer". Unter Tage öffnet sich eine faszinierende Welt aus lebendiger Bergbaugeschichte, alten Erzgängen und historischer Technik." Lohnenswert sind ebenso Abstecher in den Frohnauer Hammer, das Adam Ries Museum sowie das Erzgebirgsmuseum. Kunstliebhaber sind in die St. Annenkirche sowie von Mittwoch bis Samstag in den Studienraum Carlfriedrich Claus eingeladen. Auch der Erzhammer hat für Ferienkinder wieder zahlreiche Highlights zu bieten. Vom 18. bis 20. Februar entpuppt er sich als großes Märchenhaus. Auf allen Etagen gibt es Märchenfiguren zu bestaunen und täglich 10 Uhr stehen Märchenstunden auf dem Programm. Am 18. Februar zeigt das Marionettentheater Gelenau das Märchen "Die Mondlaterne", am 19. Februar spielt die Hammerbühne "Hänsel und Gretel" und am 20. Februar gastiert SpielART mit "Hans im Glück". Danach kann gebastelt werden und Clown "Lulu Lustig" sorgt für Spaß und gute Unterhaltung. Winterbasteln ist vom 17. bis 21. und vom 24. bis 28. Februar jeweils von 14 bis 17 Uhr in der Manufaktur der Träume angesagt. Für die ersten 150 Kinder gibt es ab dem 17. Februar ein kostenloses Ticket für die Eisbahn auf dem Annaberger Markt. Dort lockt noch bis zum 2. März jeden Donnerstag der "Kids-Day" mit lustigen Plüschtieren auf dem Eis. Auf Spurensuche, genauer auf Spuren der Räucherkerzen, kann man in Neudorf gehen. In der Schauwerkstatt "Zum Weihrichkarzl" im Ortskern von Sehmatal-Neudorf erwartet die Besucher neben der Herstellung selbst, ein Streifzug durch die Geschichte und Tradition der "Karzl - Herstellung" im Erzgebirge.