Einfamilienhausbrand in Raschau-Markersbach

blaulicht Feuerwehren löschen erfolgreich vermutlichen Schornsteinbrand

Raschau-Markersbach. 

Raschau-Markersbach. Auf Grund des Brandes eines Einfamilienhauses auf der Annsberger Straße ging am Heutigen Vormittag um 10.38 Uhr ein Notruf in der entsprechenden Zentrale ein.

Die Feuerwehren Raschau, Markersbach und Schwarzenberg Hauptwache rückten aus, um festzustellen, dass dichter Rauch aus den Fenstern unterhalb des Schornsteines quoll. Vermutet wird ein Schornsteinbrand. Mittels Drehleiter wurde der Brand im Schornstein gelöscht und der Bezirksschornsteinfeger zur Reinigung des Schornsteins an die Einsatzstelle gerufen .Auch eine Zwischendecke im Haus aus Holz hatte einzelne Glutnester die durch die Feuerwehr gelöscht wurden. Hierfür mussten Teile der Zwischendecke entfernt werden.

Um 11.30 war der Brand gelöscht und zum Glück wurden keine Verletzten gemeldet.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!