• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Ende September heißt es im Hallenbad: Wasser marsch!

Baumassnahme Zwönitzer Schwimmhalle liegt gut im Rennen - Fitness- und Saunabereich ist aktuell das Sorgenkind

Zwönitz. 

Zwönitz. Im Bereich der neuen Schwimmhalle in Zwönitz schreiten die Arbeiten voran. Was die Außenhülle angeht, laufen die finalen Arbeiten, die in den nächsten Tagen abgeschlossen sein sollen.

Im Inneren geht es dann in den Endspurt. "Wenn alles gut geht, dann soll Ende September das Wasser eingelassen werden", erklärt Wolfgang Triebert, Bürgermeister von Zwönitz. Danach rechne man mit vier Wochen Probebetrieb, bis sich alles so einläuft und das Bad für die Öffentlichkeit zur Nutzung freigegeben werden kann. Der geplante Fitness- und Saunabereich gleich nebenan sei ein schwieriges Thema, so Triebert, der damit auf die Baupreise schaut, die jetzt aktuell am Markt vorherrschend sind.

Mögliche Einsparpotenziale aufzeigen

Diese habe man aktuell in die Planung mit eingerechnet. "Dort kommen wir auf einen Stand, der wirtschaftlich nicht darstellbar und über eine Pacht nicht refinanzierbar ist", so der Bürgermeister, der davon spricht, dass man den Planer gebeten habe, den Bau noch einmal zu überplanen und mögliche Einsparpotenziale aufzuzeigen. Ziel sei es, den Bau kostengünstiger realisieren zu können. Das Ganze müsse schließlich über die Jahre mit einer schwarzen Null funktionieren.

Wolfgang Triebert weiß auch ganz genau, dass man eine Betreiber, der sich für den Bereich Fitness und Sauna interessiert, nicht überstrapazieren kann, was die Höhe der Pacht angeht. Das Ganze müsse einfach so angelegt sein, dass es marktgerecht ist. Daran arbeite man noch, so Triebert. Das ursprüngliche Ansinnen war es, dieses Jahr die Planung aufzustellen und im kommenden Jahr mit dem Bau des Gebäudes zu beginnen. Die Frage stehe jetzt, ob man in diesem Jahr eine Planung so hinbekommt, dass ein Pächter einen Vertrag eingeht. Mit den aktuellen Unterlagen funktioniere das nicht.



Prospekte