• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Enduro-WM-Lauf in Zschopau abgesagt

Motorsport MSC Rund um Zschopau zieht die Reißleine

Zschopau. 

Zschopau. Aufgrund der anhaltenden globalen gesundheitlichen Bedenken und Einschränkungen in Deutschland angesichts von COVID-19 bedauern die FIM, der Promotor ABC Communication, der Deutsche Motorsportbund (DMSB) und der Veranstalter MSC Rund um Zschopau im ADAC die Konsequenzen für "Rund um Zschopau".

Keine Rückendeckungen durch die Politik

Demnach wurde am frühen Dienstagabend bekanntgegeben, dass der deutsche Enduro WM-Lauf, der vom 16. bis 18. Oktober in Zschopau geplant war, abgesagt ist. Die Reißleine musste gezogen werden, da die Veranstalter auch von der Politik keine Rückendeckung in Aussicht gestellt bekamen. Damit bleibt es vorerst bei drei WM-Läufen in der Geschichte von "Rund um Zschopau", die vor 30 Jahren begann. Ob im nächsten Jahr dann Nummer vier nachgeholt wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt vollkommen offen, wenngleich die Bemühungen seitens des MSC-Vereins dahingehend bereits laufen.



Prospekte