Energetisch sanieren, aber wie?

Aktion Wanderausstellung in Drebach informiert zur Sanierung

energetisch-sanieren-aber-wie
Saskia Kuban (2.v.l.) erläutert die Ausstellungsthemen. Foto: Ilka Ruck

Drebach. Noch bis zum 15. Februar gibt es im Bürgerhaus Drebach, Am Zechengrund 4 eine spannende Wanderausstellung zum Thema "Energetische Sanierung" zu sehen. Das Thema ist nicht nur für Häuslebauer interessant.

"Die 'Sanierung' wird dabei sowohl in Wort und Bild als auch durch Ausstellungsgegenstände und Kurzfilme zum fachgerechten energetischen Sanieren erläutert", sagt Hausleiterin Saskia Kuban und erklärt weiter: "Informiert wird über Themen wie Energieeinsparung, Sanierungsvoraussetzungen, Gebäudedämmung, Effizienzverbesserung, Beispielprojekte in Sachsen und Innendämmung Außenwand. Die Ausstellung ist familienfreundlich gestaltet. Sogar ein kleiner Fuchs leitet die Kinder durch die Ausstellung und bietet verschiedene Möglichkeiten zum Mitspielen an. Außerdem ist die Schau Barriere- und eintrittsfrei."

Die Wanderausstellung ist ein kostenfreies Angebot der Sächsischen Energieagentur, dem unabhängigen Kompetenz-, Beratungs- und Informationszentrum des Freistaates Sachsen und informiert Bauherren, Planer, zukünftige Hauseigentümer und interessierte Bürger zu erneuerbaren Energien, zukunftsfähiger Energieversorgung und Energieeffizienz. Geöffnet ist das Bürgerhaus Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr und nach Vereinbarung.