Er ist es: Domenico Tedesco neuer FCE-Coach

Fußball 31-Jähriger tritt Nachfolge von Pavel Dotchev an

er-ist-es-domenico-tedesco-neuer-fce-coach
Der neue Cheftrainer Domenico Tedesco (l.) und FCE-Präsident Helge Leonhardt. Foto Carsten Wagner

Aue. Jetzt ist es perfekt: Fußballlehrer Domenico Tedesco ist neuer Cheftrainer beim Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue. Vereinspräsident Helge Leonhardt hat den neuen Coach am Mittag auf einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt.

Der 31-Jährige hat bei den Veilchen einen bis Ende Juni 2018 laufenden Vertrag unterschrieben, der sowohl für die 2. Bundesliga als auch für die 3. Liga gilt.

Der Trainerstamm bleibt unverändert: Co-Trainer bleibt Robin Lenk und Werner Schoupa Athletikcoach. Max Urwantschky betreut auch zukünftig die Torhüter des Vereins. Tedesco, der im italienischen Rossano geboren wurde, kommt vom Bundesligisten TSG Hoffenheim ins Erzgebirge: Er war dort Nachwuchstrainer der U19, zuvor war er von 2006 bis 2015 beim VfB Stuttgart.