Er lässt die Energien wieder zum Fließen

Gesundheit Lengefelder macht sich Namen als Geistheiler

er-laesst-die-energien-wieder-zum-fliessen
Wilfried Münzner hat die Gabe, Lebensenergie wieder zu aktivieren. Foto: Ilka Ruck

Lengefeld. Gelassen sitzt Wilfried Münzner auf dem Stuhl und studiert einen Zettel. Vor dem Lengefelder liegt eine lange Liste mit Daten von Klausuren. Eine deutsche Gymnasiastin in Spanien hat den Geistheiler zur Hilfe gerufen, um ihre Prüfungsangst zu meistern. Und es klappt, so jedenfalls die Schülerin.

Denn mittels Fernheilung hilft ihr Wilfried Münzner genau in den Momenten, wo sie ihn braucht, um die Prüfung ganz relaxt anzugehen. Die Frage nach Fernheilung kommt immer öfter, doch meistens kommen die verzweifelten Menschen zu dem 62-Jährigen direkt nach Hause.

Heilende Hände besiegen Krebs?

Und wer bis dato noch nicht geglaubt hat, dass der Heiler ganz besondere Fähigkeiten hat, der wird fast immer eines besseren belehrt. Erst kürzlich hat er einen Lungenkrebs bekämpft. Eine ältere Dame aus Bremen hatte schon die Hoffnung aufgegeben - oder besser gesagt, man hatte ihr jede Hoffnung auf Heilung genommen.

Nach einigen Sitzungen bei Wilfried Münzner schreibt sie per Mail: "Ich komme gerade vom Onkologen. Es ist noch Wasser in der Lunge, das ist aber nichtssagend. Der Tumor, der im Mai bei 9 x 11 Millimetern lag, ist rückläufig. Also, wenn das nicht ein kleines Wunder ist."

Seine Fähigkeiten sprechen sich herum

Die energetischen Kräfte von Wilfried Münzner haben sich herumgesprochen. So ist er in den letzten acht Jahren zu einem der bekanntesten Geistheiler in ganz Deutschland geworden. Immer mehr Menschen sehen ihn oftmals als letzte Rettung.

Er selbst meint: "Geistheilen und Handauflegen sind uralte Methoden mit der natürlichsten Kraft zu helfen. Durch Energieübertragung der Hände kann im kranken Körper und der kranken Seele der gesunde Energiefluss aktiviert werden. Meine Hände befinden sich zwei bis drei Zentimeter über der Körperoberfläche. Nur mit den Händen spüre ich, wenn der Energiefluss an einer bestimmten Stelle des Körpers verändert ist oder stockt. Bei vielen ist dann Heilung möglich."