Erfolgreicher Start ins Jahr 2018

Vorhaben KiEZ "Am Filzteich" aus Schneeberg will Wegweiser erneuern

erfolgreicher-start-ins-jahr-2018
Matthias Kober vom Team des KiEZ "Am Filzteich" zeigt eines der neuen Schilder, die angebracht werden sollen. Foto: R. Wendland

Schneeberg. Im Kinder- und Jugenderholungszentrum, "Am Filzteich" (KiEZ) tut sich etwas: aktuell ist man dabei das Haus 5 herzurichten. Auch wird der Speiseraum und das dazugehörige Foyer schöner gestaltet. Zudem will man in diesem Jahr auch im Gelände einiges tun, erklärt Matthias Kober vom KiEZ-Team.

Fü eine bessere Orientierung

Das geht in die Richtung, dass sich Gäste besser zurechtfinden. Es sollen Wegweiser und große Lageplan-Tafeln aufgestellt werden und es soll auch in Fragen Beleuchtung etwas passieren. Ein Blick auf das zurückliegende Jahr 2017 stimmt das Team optimistisch.

Die Übernachtungszahlen konnten im Vergleich zu 2016 enorm gesteigert werden. Letztes Jahr waren es über 37.500 Übernachtungen. Die Gäste, über 13.000 in Summe, kommen dabei nicht nur aus Deutschland. Auch Länder, wie Tschechien, Polen, Österreich und die Niederlande haben das Kinder- und Jugenderholungszentrum, "Am Filzteich" (KiEZ) in Schneeberg für sich entdeckt.

Das KiEZ ist die größte Einrichtung seiner Art im Erzgebirge. Matthias Kober vom KiEZ-Team sagt: "Die Ferienlager laufen gut. Ein Trend der sich abzeichnet ist, dass Familien-Gruppen zu uns kommen." Die stetige Sanierung und Verbesserung der Qualität, die bei den Gästen gut ankommt, spiele sicher eine Rolle, sei aber nicht der Hauptgrund für die Steigerung, so Kober.

Wenn Erstkunden zu Stammkunden werden

Man profitiere teilweise auch davon, dass andere Einrichtungen und Jugendherbergen in der Region geschlossen sind. "Wenn man vor Ort eine gute Arbeit leistet werden Erstkunden schnell auch zu Stammkunden", weiß Kober. Was die Auslastung 2018 angeht, so geht man jetzt davon aus, dass man die Zahl von 2017wieder erreichen wird. An der Spitze der Belegungen liegen in der Regel die Schulfahrten.

Was in der Hitliste dann folgt, sind Trainings- und Probenlager von Sport- und Kulturvereinen. Die Gäste schätzen die Vielseitigkeit in Bezug auf Sport- und Freizeitanlagen und Probenmöglichkeiten.