Eric Frenzel wird Ehrenbürger des Kurortes Oberwiesenthal

Sport Am Samstag wurde ihm die Urkunde vom Bürgermeister überreicht

eric-frenzel-wird-ehrenbuerger-des-kurortes-oberwiesenthal
Eric Frenzel erhielt aus den Händen des Bürgermeisters Mirko Ernst den Ehrenbürgerbrief sowie den Goldenen Ring des Kurortes Oberwiesenthal. Foto: Thomas Fritzsch

Oberwiesenthal. Der Olympiasieger und mehrfache Weltmeister sowie fünffache Weltcupsieger in Folge in der Nordischen Kombination, Eric Frenzel, wurde am Samstag im Rahmen des Marktplatzfestes vor zahlreichen Besuchern die Ehrenbürgerwürde des Kurortes Oberwiesenthal zuteil. Das hatte der Stadtrat in seiner Sitzung vom 20. Juni dieses Jahres einstimmig beschlossen.

Der 28-jährige erfolgreiche Wintersportler, der aus Geyer stammt und mit seiner Familie seit langem im oberpfälzischen Flossenbürg lebt, wechselte im Alter von 13 Jahren von seiner Heimatschule in Geyer auf die Eliteschule des Wintersports in Oberwiesenthal, wo er seither für den WSC Oberwiesenthal startet.

In seiner bisherigen Laufbahn über einem Jahrzehnt kann der ehrgeizige und sympathische Vorzeigesportler, der vor wenigen Wochen zum dritten Mal Vater wurde, unter anderem einen kompletten Satz olympischer Medaillen, zwölf Weltmeisterschaftsmedaillen sowie fünf Weltcupgesamtsiege vorweisen.

"Durch seine sportlichen Erfolge und seine gefestigte Position in der Weltspitze der Nordischen Kombination trägt er den Namen der Stadt Oberwiesenthal in die Welt", hieß es am Samstag.