Erste Runde im Kreispokal der Herren ausgelost

KEGELN Die Gegner stehen fest

erste-runde-im-kreispokal-der-herren-ausgelost
Florian Keller im Trikot der Kreisauswahl. Foto: Armin Leischel

Aue-Schwarzenberg. Zur letzten Vorstandssitzung des Kreiskegelsportverbandes (KKSV) wurde die erste Runde des Kreispokals ausgelost. Aufgrund von Terminüberschneidungen und Bahnbelegungen ist es nicht ganz einfach alle Spiele parallel auszutragen. Deshalb bittet der KKSV darum, die erste Runde bis zum 4. Februar auszutragen. Gespielt wird 4x120 Wurf ohne internationale Wertung.

Die Spiele

Folgende Partien wurden ausgelost: Neustädtler SV - Grünhainer KSV, Lößnitzer SV 2013; SG Nickelhütte, Stützengrüner KC - SV Mittweidatal, KSV Aue 07 - KSV TF Johanngeorgenstadt, SG Auerhammer - KSV Lugau, SV Bockau - ESV Zschorlau, SKV Zwönitz - Saxonia Bernsbach. Freilos: SG Breitenbrunn.

Am 6. Januar fand auf der Kegelbahn Bernsbach ein freundschaftlicher Vergleich einer Kreisauswahl gegen die Deutsche Kegel-Nationalmannschaft statt, das gleichzeitig das Abschiedsspiel von Torsten Reiser war und zur Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft im Mai im rumänischen Cluj diente. Unter den Spielern der Kreisauswahl war unter anderem auch Florian Keller vom Grünhainer KSV, der seinen direkten Gegner mit 542 Punkten um einen Zähler besser siegreich gestalten konnte.