• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Erster FCE-Sieg in Liga 3

Fußball Veilchen laden ABC-Schützen zum Heimspiel ein

Es ist vollbracht: Nachdem Sieg im DFB-Pokal konnte Fußball-Drittligist FC Erzgebirge Aue am Samstag auch den ersten Punktspielsieg der Saison feiern. Die Veilchen gewannen vor heimischem Publikum mit 2:0 gegen die Stuttgarter Kickers. Das erste Tor der Begegnung schoss Björn Kluft in der 36. Minute. In der 86. Minute traf Sebastian Hertner vom Elfmeterpunkt. Der Torwart der Stuttgarter Kickers Klaus hatte zuvor Tom Nattermann von den Beinen geholt und sah dafür Rot. Weil die Stuttgarter zu diesem Zeitpunkt bereits dreimal gewechselt hatten, musste Stürmer Fischer in den Kasten. Getrübt wurde der Sieg der Lila-Weißen durch den Ausfall von Nicky Adler. Der Angreifer wird demnach auch im nächsten Punkspiel beim VfB Stuttgart II am 22. August fehlen. Grund ist eine Zerrung im linken Oberschenkel, die er sich in der Partie gegen die Stuttgarter Kickers zugezogen hat. "In dieser Woche wird Nicky Adler eine Reihe von physiotherapeutischen Behandlungen absolvieren.

Danach schauen wir, ob es mit Lauftraining geht", so Teamarzt Torsten Seltmann vom Helios Klinikum Aue. Für das nächste Heimspiel am Mittwoch (26.8.) in einer Woche hat der FC Erzgebirge Aue eine besondere Überraschung für alle Mädchen und Jungen, die diesen Monat eingeschult werden. Zum Heimspiel gegen den VfR Aalen haben die ABC-Schützen freien Eintritt. Dieses Angebot gilt für alle Blockbereiche und alle nicht mit Tages- oder Abo-Karten belegten Plätze.



Prospekte