Erweiterung des Spektrums

Ansiedlung Neuer Gebäudekomplex entsteht in Schneebergs Innenstadt

In der Innenstadt von Schneeberg laufen Baumaßnahmen: Errichtet wird im Bereich des Postplatzes ein neuer Gebäudekomplex. Dort soll sich unter anderem eine Rossmann-Filiale ansiedeln. An der Stelle rechnet man im Sommer kommenden Jahres mit der Einweihung und Eröffnung.

Doch bis dahin ist noch etwas Zeit. Mit dem Abriss alter Gebäude-Substanz am Standort hat man entsprechend Baufreiheit für das neue Projekt geschaffen, das jetzt Stück für Stück wachsen kann. Die Arbeiten kommen derzeit gut voran. Aufgrund dieser Bautätigkeit bleibt der Bereich am Postplatz 2 bis 4, von der Kreuzung Ritterstraße bis zur Einfahrt Fürstenplatz, für den Verkehr voll gesperrt und zwar bis zum 28. Februar kommenden Jahres. So sieht der Plan aus momentaner Sicht aus. Die Durchfahrt kann für Fahrzeug nicht mehr gewährleistet werden, da ein Baukran in unmittelbarer Nähe zur Baustelle aufgestellt ist. Für Autofahrer heißt es also: Geduld haben. Eine Umleitung aus Richtung Stadtzentrum ist ausgeschildert. Wir es aus der Stadtverwaltung Schneeberg heißt, ist die Zufahrt von der Auer Straße in Richtung Ritterstraße weiter möglich. Und auch die Zufahrt aus Richtung Stadtzentrum über den Fürstenplatz in Richtung Fleischergasse sei gewährleistet.

Fußgänger haben zudem die Möglichkeit, den Gehweg auf der gegenüberliegenden Seite weiter zu nutzen. Mit dem Neubau des Gebäudekomplexes rückt man nah ans Zentrum heran und hofft auf Synergien zur Innenstadt. Das Händler-Spektrum in Schneeberg wird durch die Neuansiedlung erweitert und wird als Ergänzung gesehen.