Erzgebirgischer Pferdetag und Erntedankfest in Zwönitz

Event Die Zwönitzer Innenstadt präsentiert sich dieses Wochenende ganz im Zeichen von Erntedank und Pferdetag.

Mit dem 23. Zwönitzer Erntedankfest und 27. Erzgebirgischen Pferdetag ist es den Zwönitzern gelungen, übers Wochenende tausende Besucher in die Stadt zu locken. Genauso bunt, wie die Blätter, die so langsam von den Bäumen fallen, sind auch die Programm-Punkte gewesen. Ob in der Innenstadt, wo unter anderem ein Handwerker- und Erntemarkt gelaufen ist oder beim Erntedankfest auf dem Gelände rund um das Kartoffellagerhaus der Katzensteiner Agrar GmbH (KAZ) in Niederzwönitz, wo sich Direktvermarkter der Region präsentiert haben. Interessierte hatten auch Gelegenheit, draußen auf dem Feld die "Kartoffelernte in Aktion" mit zu erleben.

Zu den Höhepunkten beim Pferdetag, bei dem der Zwönitzer Pferdezucht- und Sportverein und der Obererzgebirgische Pferdezuchtverein Ehrenfriedersdorf den Hut auf hatten, gehörte heute zum Sonntag der große Festumzug durch die Zwönitzer Innenstadt. Dort hat man 30 Schaubilder gestaltet. Rund 100 Pferde sind mit eingebunden gewesen. Beim Anschließenden Schauprogramm auf dem Reitplatz in Kühnhaide haben die Akteure die gesamte Brandbreite der Pferderassen im Erzgebirge präsentiert. Die Vorführungen haben in diesem Jahr unter dem Thema: "Jagd und Forst im Erzgebirge" gestanden.