Es ist wieder soweit: In Aue wird heute angeräuchert

Weihnachtsmarkt Bis Sonntag Raachermannelmarkt am Carolateich

Aue. 

Aue. Im Erzgebirge ist es wieder soweit: die Pyramiden und Lichterbögen werden aufgestellt und die Räucherkerzen ausgepackt - pünktlich zum 1. Advent-Wochenende startet in Aue der Raachermannelmarkt - diesmal auf dem Gelände am Carolateich. Geöffnet hat der Markt heute 16 bis 20 Uhr sowie am Samstag und Sonntag jeweils 11 bis 20 Uhr.

 

Erstes buntes Programm findet bereits heute statt

Bereits heute zum Auftakt wird ab 16 Uhr der Weihnachtsmann erwartet, gegen 17 Uhr gestaltet die Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt" ein kleines Programm und 18 Uhr folgt die Eröffnung und das Anräuchern mit Oberbürgermeister Heinrich Kohl sowie den Symbolfiguren Bademädchen, Blaufarbenwerker und Barbarossa. Freuen können sich Besucher in diesem Rahmen auch auf den traditionellen Stollenanschnitt mit der Bäckerei Schellenberger. Für musikalische Unterhaltung sorgt das Duo Passeri ab 19 Uhr.

 

Musikalische Begleitung der Bergkapelle Schneeberg

Der Höhepunkt am morgigen Samstag ist der Umzug der lebendigen Pyramidenfiguren, die mit musikalischer Begleitung der Bergkapelle Schneeberg vom Anton-Günther-Platz aus bis zum Altmarkt ziehen. Dort ist für 17.15 Uhr das Anschieben der Pyramide geplant. Die große Bergparade des Sächsischen Landesverbandes der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine ist das Highlight zum 1. Advent-Sonntag. Start dafür ist 17 Uhr - die Habitträger und Bergmusiker starten am Anton-Günther-Platz in Richtung Altmarkt - das Abschlusszeremoniell findet vor dem Hotel Blauer Engel statt.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!