Europäischer Bestwert als Krönung

Leichtathletik Erzgebirgsmeeting bietet viele gute Ergebnisse - Christina Schwanitz ragt heraus

europaeischer-bestwert-als-kroenung
Den Hürdenlauf der M 12 gewann Curt Aurich vom LV 90 Erzgebirge vor Vereinskollege Richard Müller. Foto: Andreas Bauer

Gelenau. Mehr als 200 Leichtathleten aus 33 Vereinen und fünf Bundesländern haben beim diesjährigen Erzgebirgsmeeting in Gelenau ihr Können unter Beweis gestellt.

Von der U 14 bis hinauf zu den Erwachsenen wurden die Medaillen vergeben, wobei Christina Schwanitz bei bestem Sommerwetter für den Höhepunkt des Tages sorgte. Mit 19,50 Metern stellte die Kugelstoßerin des gastgebenden LV 90 Erzgebirge eine europäische Jahresbestleistung auf. "Ein geiles Ergebnis", freute sich die 32-Jährige, die nach ihrer Babypause übrigens den Ablauf vor jedem Stoß leicht verändert hat.

Eine entspanntere Sicht auf die Dinge

Wurde früher erst der Zopf gerichtet, so ging die Kugel diesmal ohne dieses Ritual auf Reisen. "Es ist kein Muss mehr. Ich bin da lockerer geworden", sagt die Weltmeisterin von 2015, die sich nach der Geburt ihrer Zwillinge überraschend schnell in der internationalen Spitze zurückgemeldet hat.

Bei der Heim-Europameisterschaft in Berlin scheint einiges möglich zu sein. Womöglich wird Schwanitz dann sogar von einer Vereinskameradin begleitet, denn Sarah Schmidt schnupperte in Gelenau mit 17,39 Metern an der EM-Norm. Statt sich über die fehlenden elf Zentimeter zu ärgern, freute sich die 20-Jährige riesig über ihre persönliche Bestleistung: "Ich bin froh, dass dieser Bann gebrochen ist."

Heimvorteil genutzt

Den Heimvorteil wussten auch einige der jüngeren Sportler zu nutzen. So konnte Steven Richter für den LV 90 noch ein Ausrufezeichen im Kugelstoßring setzen. Vor den Augen vieler Familienangehöriger übertraf der Gelenauer erstmals die 17-Meter-Marke (17,19 m). Auch mit dem Diskus (51,93 m) und im Weitsprung (5,80 m) war der U-16-Sieger besser als je zuvor. Unter den Mädchen ragte Sarah-Michelle Leichsenring (W 13) heraus, die in den Disziplinen Weitsprung, Sprint und Hürdenlauf gewann.