Europaköhler feiern "20-Jähriges"

Fest Vom 29. September bis 1. Oktober steigt in Sosa und Eibenstock die Party

europakoehler-feiern-20-jaehriges
Foto: Ralf Wendland

Sosa. Der Europäische Köhlerverein schaut auf 20 Jahre zurück. Was 1997 mit 18 Gründern begann, hat sich kontinuierlich weiterentwickelt. Heute zählt man eine enorme Mitgliederzahl. Insgesamt sind es rund 2000 Köhler und Köhlerfreunde, die im Verein organisiert sind. Gefeiert wird der runde Geburtstag vom 29. September bis 1. Oktober in Sosa und Eibenstock.

Heinz Sprengel ist Gründungsmitglied und heute Ehrenpräsident des Europäischen Köhlerverbandes (re.), zusammen mit Eckhard Konkol, Vorsitzender des Köhlervereins Erzgebirge, Dieter Marggraf vom Präsidium des Europäischen Köhlervereins und Ute Hecker, der Schatzmeisterin des Köhlervereins Erzgebirge (v.li.) freut sich auf die Geburtstagsfeier. Ein wissenschaftliches Symposium ist für den 30. September von 9 bis 12 Uhr im Hotel "Am Bühl" in Eibenstock geplant rund um das Thema Bergbau, Köhlerei und Hüttenwesen.