Ex-Puhdy Dieter "Maschine" Birr ist nun Tierpate!

Geburtstag Sugar Glider "Maschinchen" lebt im Zoo der Minis

Klaffenbach/Aue. 

Klaffenbach/Aue. Genau vor vier Wochen feierte Dieter Birr - oder auch "Maschine", wie er von seinen Fans genannt wird - seinen 75. Geburtstag. "Das ist schon eine ganz schöne Hausnummer", sagt er zu seinem dreiviertel Jahrhundert. Doch tatsächlich wirkt er wie gerade mal Mitte 50, strotzt vor Kreativität und möchte noch viele Alben veröffentlichen.

 

Wie feiert eine Legende Geburtstag?

Ja, wie feiert Birr? Mit seiner Familie? Fehlanzeige! Im Wasserschloss Klaffenbach stand für die "Maschine" am 16.4. eine Talkrunde an - und natürlich handgemachte Musik. Um Mitternacht durfte dann gratuliert werden: allen voran Birrs Frau Sylvia, die bei seinen Soloprojekten fast immer mit dabei ist. Auch Fans aus ganz Deutschland und der offizielle Fanclub gratulierten und überreichten ihre Geschenke. Eines der Mitglieder, Katrin Piel, kam hierfür auf eine besondere Idee: der "Maschine" eine Tierpatenschaft zu schenken. Und so wurde es ein Sugar Glider, ein winziges kleines, flinkes und nachtaktives Beuteltier, der jetzt im Zoo der Minis lebt.

Viele Besucher wussten von der tollen Aktion und waren dabei. Noch vor der Namensgebung und Taufe zeigte Zoomitarbeiter Peter Hömke das tolle Areal. Punkt 13 Uhr nahm "Maschine" sein Patentier namens "Maschinchen" in die Hände: "Gar nicht so einfach, der Kleine ist so zierlich". Später erfuhr der Fanclub, dass noch ein weibliches Tier im Gehege lebt. Spontan entschieden sich die Mitglieder und deren Chef, Oliver Nobis, die Patenschaft ab Juni zu übernehmen.

 

Tourdaten: Live Tour des Winters

- 27.12.2019 Tivoli Freiberg

- 30.12. 2019 Haus Auensee Leipzig

- 03.01.2020 Chemnitz Stadthalle