window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Explosionsgefahr nach Vandalismus in Annaberg-Buchholz

Blaulicht Unbekannte werfen zahlreiche Baustellenabsperrgitter um und beschädigen Gasleitung

Annaberg-Buchholz. 

Annaberg-Buchholz. Dieser Vandalismus hätte auch anders enden können. Gegen 2.30 Uhr wurden die Feuerwehren Annaberg und Buchholz auf die Buchholzer Straße alarmiert. Polizeibeamte stellten vor Ort zahlreiche umgeworfene Absperrgitter und Absperrmaterial fest. Zudem nahmen sie Gasgeruch war. Die Ursache war hierfür schnell gefunden. Durch das umgeworfene Absperrmaterial wurde ein Gasanschluss eines Mehrfamilienhauses beschädigt. Gas trat aus, im unmittelbaren Umfeld des Lecks bestand Explosionsgefahr. Die Kameraden sperrten die Einsatzstelle ab und warteten auf die Stadtwerke. Sie verdichteten das Leck wieder. Nach über einer Stunde konnten die Kameraden wieder einrücken. Zu den Tätern ist derzeit noch nichts bekannt. Die Polizei ermittelt.