Für junge Leute entstehen gemütliche Räume

Investition Neukirchner Bibliothek wurde ausgebaut

Neukirchen. 

Seit Ende Januar wurde das Dachgeschoss der Bibliothek in Neukirchen ausgebaut. Die Räumlichkeiten, die bis Anfang der 1990er Jahre ein Bistro beherbergten, wurden bis zuletzt nur als Abstellraum genutzt. "Zukünftig findet im Dachgeschoss auf einer Fläche von 65 Quadratmetern unsere neue Kinderabteilung Platz.

Diese beinhaltet unter anderem eine Sitzecke, in der sich die Kinder gemütlich aufhalten können, und einen Spieltisch", sagt Anne Rombach, die Leiterin der Bibliothek. Außerdem gibt es einen Computer mit Internetzugang zum Erledigen der Hausaufgaben. Des Weiteren ist eine Jugendabteilung entstanden, ebenfalls mit eigener Sitzecke und einem Bluetooth-Sessel.

"Der Wunsch nach einem Ausbau existierte bereits seit vielen Jahren", so Anne Rombach. Die Umbauarbeiten wurden Anfang April abgeschlossen. Die Kosten belaufen sich auf 35.000 Euro und werden komplett von der Gemeinde getragen. Zu dieser Kinderabteilung gehören etwa 8000 Medien wie Bücher, Zeitschriften, Gesellschaftsspiele, Hörbücher und DVDs. gud