Fahrer weicht Reh aus

Unfall Fahrer und Tier sind wohlauf

fahrer-weicht-reh-aus

Königswalde. Am Dienstag früh befuhr gegen 6.35 Uhr der 61-jährige Fahrer eines Pkw Nissan die S 265 aus Richtung Königswalde in Richtung Jöhstadt. Ungefähr 100 Meter vor dem Abzweig K 7129 wechselte ein Reh über die Fahrbahn und der Nissan-Fahrer wich dem Tier aus. Dabei kam der Nissan nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit Verkehrszeichen und Leitpfosten. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 12.000 Euro.