• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Fahrerflucht in Stollberg nach Unfall: Polizei bittet um Hinweise

Blaulicht Beim Ein-bzw. Ausparken gegen PKW Skoda gestoßen

Stollberg. 

Stollberg. Am Sonntag wurde in Stollberg nach einem Verkehrsunfall Fahrerflucht begangen. Im Rahmen der Ermittlungen des Polizeireviers Stollberg bitten die Beamten nun um Hinweise von Zeugen zum Tathergang.

 

Sachschaden bei 1.500 Euro

In der Zeit von Samstag, 13 Uhr , bis Montag, 11 Uhr, kam es auf dem Stollberger Parkplatz am Roßmarkt 4 zu einem Verkehrsunfall, bei welchem der Verursacher pflichtwidrig die Unfallstelle verließ. Der Unfallverursacher stieß auf dem Parkplatz beim Ein- bzw. Ausparken gegen einen ordnungsgemäß abgestellten weißen PKW Skoda.

Dadurch wurde dieser an der linken Seite beschädigt. Die Höhe des dadurch entstandenen Sachschadens beträgt zirka 1.500 Euro.

 

"Sofern jemand den Unfallhergang beobachtet hat oder sonstige Angaben zum Unfallfahrzeug machen kann, wird er gebeten, sich unter der 037296 100 oder revier-stollberg.pd-c@polizei.sachsen.de im Polizeirevier Stollberg zu melden", teilt die Polizeidirektion Chemnitz am Mittwochmittag mit.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!