• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Falk Blum traf ins Schwarze

Schützenfest Rübenauer feiern Traditionen

Rübenau. 

Falk Blum ist seit Samstagabend 18:30 Uhr der neue Schützenkönig des Marienberger Ortsteils Rübenau. Gegen die starke Konkurrenz von 40 weiteren Schützen aus dem Verein setzte er sich durch. "Aber da ist eigentlich hauptsächlich Glück dabei", versicherte er.

Nach dem Preisschießen für Jedermann gingen die Vereinsmitglieder ab 15 Uhr ans Werk den hölzernen Vogel mit der Armbrust zu Leibe zu rücken. Falk Blum hatte schließlich den entscheidenden Treffer mit dem Bolzen platziert. Schon 1982 holte sich der Rübenauer erstmals den Titel. Natürlich war die Freude auch diesmal wieder groß.

Umrahmt wurde das Spektakel durch ein großes Fest mit Abendprogramm für die ganze Familie. An die 1.000 Besucher haben die Veranstaltungen am Wochenende besucht. Anziehungspunkte waren dabei auch der Luftgewehr Schießstand des Vereins und das Programm auf der Bühne, was unter anderem durch den Kindergarten des Ortes gestaltet wurde.



Prospekte