Familientag 2018 in Schneeberg

Aktion Erstmals wird die Stadt Ausrichter

familientag-2018-in-schneeberg
Bürgermeister Ingo Seifert hat den Staffelstab in Niesky übernommen. Foto: R. Wendland

Schneeberg. Der 22. Sächsische Familientag wird 2018 im Erzgebirge gefeiert, konkret in Schneeberg. Die Bergstadt hat in Niesky jetzt den Staffelstab in Form eines Pokals übernommen. Die Schneeberger haben sich als Austragungsort das Naherholungsgebiet "Am Filzteich" auserkoren und sich damit beworben.

Zuschlag durch Schneebergs sehr gute Infrastruktur

Bürgermeister Ingo Seifert ist überzeugt, dass die sehr gute Infrastruktur vor Ort mit ausschlaggebend war, dass Schneeberg den Zuschlag erhalten hat. Den Anstoß für die Bewerbung habe Stadträtin Claudia Krauß gegeben und dafür sei man dankbar. Ingo Seifert sagt, man freue sich riesig, als Kommune Austragungsort zu sein. Niesky habe die Messlatte sehr hoch gehängt und es werde einiger Anstrengungen bedürfen, zumindest ebenbürtig zu sein.

Eine junge und familienfreundliche Stadt

In einem Punkt ist sich das Stadtoberhaupt jetzt schon sicher: Schneeberg wird sich als familienfreundliche und junge Stadt präsentieren. Der Sächsische Familientag steht jedes Jahr aufs Neue ganz im Zeichen der Familie. Für jeden ist etwas dabei: ob Kinder, Eltern oder Großeltern. Während der Veranstaltung werden an zahlreichen Informations- und Unterhaltungsständen verschiedenste Dinge präsentiert. rsw