Fans unterstützen den EHV Aue in Coburg

Handball Ausverkaufter Sonderzug nach Coburg

fans-unterstuetzen-den-ehv-aue-in-coburg
Foto: Ralf Wendland

Lößnitz. Die Handball-Zweitligisten des EHV Aue haben treue Fans. So fährt am Samstag ein ausverkaufter Sonderzug von Aue nach Coburg, um die Mannschaft beim Spiel gegen den HSC 2000 Coburg zu unterstützen. Wie der Fanbeauftragter Jörg Meinhardt erklärt, sei das Ganze so organisiert, dass die Auer Fan mit dem Bus vom Bahnhof zur Arena gefahren werden. Coburg ist nicht das einzige Spiel, das man begleitet. Bereits am 9. Dezember folgt eine Zugfahrt nach Dessau. Für diese Fahrt gibt es noch Restkarten.

Infos dazu gibt's beim Verein unter 03771/ 54774. Wie Jörg Meinhardt verraten hat, soll es dieses Jahr noch einen Fanbus geben, der zu einem weiteren Ost-Derby fährt.