FC Erzgebirge Aue: Chef- und Co-Trainer beurlaubt

Fußball Beschluss nach persönlichem Gespräch mit dem Vorstand

Nach einem persönlichen Gespräch zwischen dem Vorstand des FC Erzgebirge Aue mit Cheftrainer Daniel Meyer und Co-Trainer André Meyer wurde beschlossen, Daniel und André Meyer vorerst zu beurlauben. In beiderseitigen Einvernehmen wurde vereinbart, dass dazu keine weiteren Stellungnahmen abgegeben werden.

Am Montagabend ergänzte der Vorstand noch, dass die Gründe für die vorläufige Beurlaubung intern zwischen allen beteiligten Seiten besprochen und die Entscheidung auch gemeinsam getroffen worden sei. Alle Beteiligten seien sich einig, keine weiteren Details diesbezüglich öffentlich zu machen.