FC Erzgebirge Aue siegt in Leipzig

Fußball Veilchen gewinnen mit 3:1 gegen Lok

Aue/Leipzig. 

Aue/Leipzig.Der FC Erzgebirge Aue hat am Abend sein viertes Testspiel innerhalb der Vorbereitung auf die neue Saison bestritten und beim Regionalligisten 1. FC Lok Leipzig 3:1 (2:1) gewonnen. Gleich in der Anfangsphase gelang den Hausherren die 1:0 Führung. Es traf Stephané Mvibudulu (2.). Nach 36 Spielminuten war es dann soweit - Pascal Testreot erzielte den Ausgleich. Und wenige Augenblicke vor dem Halbzeitpfiff gelang 'Paco' der Führungstreffer.

Zur Halbzeit wechselte FCE-Chefcoach Daniel Meyer komplett durch. Damit war auch Philipp Zulechner im Spiel, der in der 50. Minute auf 3:1 für die Veilchen erhöhte. Im weiteren Verlauf hatte der FCE unter anderem. durch Florian Krüger und Nicolas Sessa weitere Chancen, die jedoch ungenutzt blieben. So hieß es am Ende vor 964 Zuschauern im Leipziger Bruno-Plache-Stadion 3:1 für die Veilchen.

 

Das nächste Vorbereitungsspiel steht für die Mannschaft von FCE-Cheftrainer Daniel Meyer am kommenden Samstag (29.06.19) auf dem Programm. Dann sind die Veilchen ab 14:00 Uhr in der Lausitz beim FC Energie Cottbus zu Gast.