• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

FCE geht mit breiter Brust ins Sachsenderby gegen Dynamo

Fußball Dirk Schuster voller Vorfreude auf das Spiel in Dresden

Aue. 

Mit breiter Brust nicht nur gegen Corona, sondern mit breiter Brust auch gegen den Gegner wollen Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue am Sonntag auflaufen. Es steht das Sachsenderby auf dem Programm. "Wir haben ein schönes Spiel vor der Brust - ausverkauftes Haus, Sachsenderby. Wir freuen uns alle riesig darauf", sagte der Cheftrainer der Lila-Weißen, Dirk Schuster, in der Vorspiel-Pressekonferenz am Freitag. Nach den Erfolgen am vergangenen Spieltag sieht Schuster positive Vorzeichen auf beiden Seiten. Dynamo Dresden hatte 2:1 bei Jahn Regensburg gewonnen. Dabei lagen sie dort sogar zurück und haben sich mit großer Moral zurückgekämpft und die Partie noch gedreht. "Aber auch wir haben zuhause gegen den HSV überzeugt, haben den ersten Sieg des Jahres in einem Pflichtspiel eingefahren, was uns natürlich viel Selbstvertrauen gegeben hat", sagt Schuster, der an das Spiel und an diese Leistung anknüpfen will. Die defensive Stabilität werde definitiv auch in Dresden benötigt, ist sich der Coach sicher.

Keine Bedenken wegen des Corona-Virus

Auf das volle Haus freuen sich natürlich auch die Spieler. Denn eine Begegnung vor großer Kulisse ist in jedem Fall das Nonplusultra. Daher zuckten ganz sicher auch die Vereine zusammen als sie Anfang der Woche zur Kenntnis nehmen mussten, dass die Leipziger Buchmesse aufgrund des Corona-Virus abgesagt wurde. So soll die Verbreitung eingedämmt werden. Eine große Massenansammlung gibt es natürlich auch im Stadion. Doch ein Spiel vor leeren Rängen wäre so überhaupt nicht nach dem Geschmack eines Fußballprofis. Laut soll es sein, die Luft soll mit Emotionen angereichert sein. Daher hofft auch Stürmer Pascal Testroet, dass sich alles etwas entspannt und das Spiel wie geplant vor großer Kulisse über die Bühne gehen kann.

 BLICK ins Postfach? Abonnieren Sie unseren Newsletter!