FCE-Ringer übernehmen Führung

Ringen Auer weiter ungeschlagen

In der 2. Bundesliga Nord Ringen kommt es diesen Samstag zum Spitzen-Duell. Das Team des FC Erzgebirge Aue empfängt 19:30 Uhr den AC Werdau. Die Auer haben mit dem Sieg beim AV Germania Markneukirchen die Tabellen-Führung übernommen. Gegen die Vogtländer holte man einen 16:12-Sieg. Trainer Björn Schöniger spricht von einer engen Kiste, die erst beim letzten Kampf entschieden wurde, denn zu dem Zeitpunkt stand es 12:12. Für Aue stand Krisztian Jäger (75 kg/K) auf der Matte, der mit seinem Gegner Tim Bitterling kurzen Prozess machte - nach nur 23 Sekunden zwang er den Markneukirchner auf Schultern. Lob verteilt Björn Schöniger auch für Kapitän Nico Schmidt (130 kg/K), der gegen den Polen Marcin Olejniczak, dem er Respekt zollt, einen starken Kampf abgeliefert hat und zwei wichtige Zähler für die Mannschaft holte. Schöniger sagt: "Nico Schmidt hat den Kampf über sechs Minuten bestimmt." Insgesamt zeigt sich der Coach mit der Leistung der Mannschaft zufrieden. Jetzt muss man sich gut rüsten für den Kampf gegen Werdau.