Feier mit besonderer Ausstellung

Sonderschau 25 Jahre Förderverein

Erstmals zeigt das Bergbaumuseum Oelsnitz eine besonders umfangreiche Sonderausstellung über bergmännisches Habit und Bergparaden im Erzgebirge. Dabei werden unter dem Motto "Präsentiert das Gezäh" neben seltenen Hiebwaffen (Säbel) und Prunkgezähe (Bergbarten aus dem 18. und frühen 19. Jahrhundert) erstmals auch Uniformen aus dem sächsischen Erz- und Steinkohlenbergbau gezeigt, die in einer Ausstellung noch nie zu sehen waren. Die Sonderausstellung bildet damit jene Zeit sozialgeschichtlicher Entwicklung ab, in der sich im sächsischen Bergbau eine außerordentlich vielfältige und einmalige Festkultur entwickelt und verwurzelt hat. Die Aufwartung und die Ausstellungseröffnung erfolgen auch anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Fördervereins des Bergbaumuseums. Kontakttelefon: 037298/9394-0.