• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Festplatz an der Jagdschlossruine

Kirmes Buntes Treiben lädt zu Gemeinschaft ein

Vom 28. bis 31. August feiern die Breitenbrunner ihre Kirmes. Zu den Höhepunkten gehört am Freitag ab 19 Uhr der Fackelumzug. Am Samstag beginnt das bunte Treiben zur Breitenbrunner Kirmes ab 15 Uhr an der Jagdschlossruine mit dem Deutschen Kinderschutzbund. Einst wurde das Gebäude in Breitenbrunn jagd- und forstwirtschaftlich genutzt. Daher hat sich bis heute für die Ruine der Name Altes Jagdschloss gehalten.

Bereits seit 1996 betreut der Deutsche Kinderschutzbund, Kreisverband Aue-Schwarzenberg das Projekt Freundschaft im Dreierpack. Dabei handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt mit drei Schulen: Goethe-Schule Breitenbrunn, Wiesbühlschule in Nattheim (Baden-Württemberg) und Schule in Toužim (Kreis Karlsbad - CZ). Im Rahmen des Projektes werden jährlich unterschiedliche thematische Projekte mit Schülern der 8., später der 7. Klassen aus allen drei Schulen durchgeführt. In diesem Schuljahr kam es in Baden-Württemberg zu einer grundlegenden Veränderung der Schullandschaft, weshalb das Projekt gemeinsam mit den Projektpartnern neu konzipiert werden musste.



Prospekte