• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Festumzug bietet Dorf-Historie

Kultur "Wetten das" wird uraufgeführt

Hermannsdorf. 

Am Samstag laden eine Hüpfburg und die Schausteller mit ihrem Kinderkarussell, dem "kleinsten" Riesenrad Sachsens, einer Schießbude und Süßigkeiten zu einem kurzweiligen Besuch ein. Der Sonntag beginnt mit einem sicher lustigen Experiment. Das beliebte Mundarttheater der "Schwarzbacher Maahrgusch" führt gemeinsam mit Darstellern der Faschingsfreunde Hermannsdorf ein neu geschriebenes Stück unter dem Motto "Wetten das…" auf. Eine wie gewohnt lustige Komödie über einen Feuerwehrhauptmann, der bei seinen Kameraden den Mund etwas zu voll genommen hat. Dieses Theaterstück sollte man auf keinen Fall verpassen. Schließlich kann man im Anschluss auf dem Festplatz zu Mittag essen, denn bis zum großen Festumzug ist es dann nicht mehr lange hin. Der Festumzug startet um 14 Uhr. Freuen dürfen sich die Zuschauer dabei auf bunt gemischte Historie und Szenen vom derzeitiges Leben und Handeln, Technik, Vereinsleben und Feuerwehr. Da der Festzug vom Hundsrück bis zur Talmühle führt, hat man entlang der Dorfstraße in ganz Hermannsdorf die besten Plätze. ru/pm



Prospekte