Fichtelbergbahn kollidiert mit Postauto

Unfall Fahrerin schwer verletzt, 5.500 Euro Schaden

Foto: Thomas Fritzsch

Neudorf. Am Mittwochvormittag gegen 10.50 Uhr kollidierte in Neudorf am Bahnübergang in der Nähe des Kaiserhofes ein Posttransporter mit einer Fichtelbergbahn (Lokführer: 55), die in Richtung Cranzahl unterwegs war. Der Transporter wurde dabei gegen einen angrenzenden Gartenzaun geschleudert und stark beschädigt. Die 57-jährige Fahrerin des Postautos erlitt schwere Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.500 Euro. Die Bahnstrecke blieb etwa bis 14.30 Uhr gesperrt.