Filigrane Kostbarkeiten im Fokus der Gäste

Kunst 28. Annaberger Klöppeltage starten in Annaberg-Buchholz

filigrane-kostbarkeiten-im-fokus-der-gaeste
Hanna, Larissa und Nadine (v.l.) gehören zu den Nachwuchsklöpplerinnen. Foto. Ilka Ruck

Annaberg-B. Wenn sich vom kommenden Freitag bis Sonntag zu den 28. Annaberger Klöppeltagen die "Klöppelwelt" in Annaberg-Buchholz trifft, dann steht im "Erzhammer" drei Tage lang die Kunst der filigranen Fäden im Blickpunkt. Erwartet werden wieder Tausende Besucher aus fast allen Bundesländern und dem Ausland. Für besondere Spannung sorgen zwei Premieren: Am Freitag ab 14 Uhr wird im Erzgebirgsmuseum erstmals das Buch "Barbara Uthmann 1514-1575 - Eine erzgebirgische Unternehmerin im europäischen Kontext" präsentiert. Erste Einblicke in das ebenfalls neu erschienene Buch "Klöppeln mit Kindern" gibt der Verlag für die Frau am Sonntag ab 11 Uhr. Angesagt sind zudem sechs verschiedene Ausstellungen, sehenswerte Modenschauen sowie Kurse, Fachvorträge und Stadtführungen.

Ausstellung "Faszination Meer - Urlaubserinnerungen"

"Die Hauptausstellung im Kleinen Saal zeigt einen eindrucksvollen Querschnitt des Schaffens der renommierten Designerin und Dozentin Sonja Belz. Mit ihren meisterhaft gestalteten Klöppelspitzen machte sie sich weltweit einen Namen. Nachwuchstalente stellen die besten Arbeiten der diesjährigen Jugendkulturtage des Erzgebirgsvereins vor. Die Schau "ANAspitze" präsentiert Klöppelkreationen aus dem Annaberger Land", informiert Stadtsprecher Matthias Förster. Auch die rund 40 eingereichten Arbeiten des diesjährigen Bundeswettbewerbes "Faszination Meer - Urlaubserinnerungen" sollte man nicht verpassen.

Spitzenmodenschauen

Zu den Rennern der Klöppeltage gehören die Spitzen-Modenschauen. Den Auftakt macht am Freitag ab 18.30 Uhr "ANAmode". Klöpplerinnen aus dem Erzgebirge zeigen während eines stimmungsvollen Klöppelabends ihre Kreationen. Dabei wird auch eine verdiente Klöpplerin mit der Goldenen Spitze geehrt. Am Samstag präsentieren Prager Klöpplerinnen ab 17 Uhr ihre neuen Kreationen. Beim Nachwuchs geht es am Sonntag um 15 Uhr um die "Faszination Meer". Es wird spannend, was die jungen Models so alles an selbstentworfenen modischen Urlaubsideen auf den Laufsteg bringen.