Firma Köder - Spatenstich für eine Lagerhalle

Baureport Unternehmen aus Paffenhain erweitert Kapazitäten am neuen Standort

firma-koeder-spatenstich-fuer-eine-lagerhalle
Isabel und Phillip an der Seite ihres Vaters Robert Köder stechen die ersten Spaten in den Boden. Foto: Armin Leischel

Pfaffenhain. Bei strömenden Regen fand am Montag im Gewerbegebiet des Jahnsdorfer Ortsteils Pfaffenhain der symbolische erste Spatenstich für ein Millionenprojekt statt.

Grund für die Erweiterung

Die Firma Köder benötigt Platz für einen neue Lagerhalle für den Großfachhandel mit Hygiene und Reinigungsprodukten. Geschäftsführer Robert Köder plant mit seinem Team die Erweiterung der Lagerkapazität von bisher 8.000 Quadratmetern bereits seit einigen Jahren. Nun war es soweit. Die Wiese, auf der die neue Lagerhalle und das Bürogebäude entstehen sollen, befindet sich nur wenige Minuten vom alten Standort an der Stollberger Straße 42 entfernt, im Gewerbegebiet an der Leukersdorfer Ringstraße. Isabel und Phillip an der Seite ihres Vaters Robert Köder stechen die ersten Spaten in den Boden.

30 Mitarbeiter sollen einziehen

"Bereits im November wollen wir Einzug feiern", ist der Geschäftsführer optimistisch. Dann wird er mit seinen 30 Mitarbeitern in den Neubau einziehen. Dafür werden vier Millionen Euro investiert, um weitere 3.000 Quadratmeter Lagerkapazität wachsen, zusätzlich entstehen mehr Parkflächen für Mitarbeiter und auch der Rangierbereich im Innenhof wird wesentlich verbessert.