Floriansdorf soll in Schneeberg entstehen

Bau Gefahren im Alltag werden Kindern nahegebracht

floriansdorf-soll-in-schneeberg-entstehen
Geschäftsführer Frank Löffler. Foto: R. Wendland

Schneeberg. Auf dem Gelände des Kinder- und Jugenderholungszentrums am Filzteich (KiEZ) in Schneeberg soll ein Floriansdorf entstehen. Was dahintersteckt, erklärt Geschäftsführer Frank Löffler, der bereits einen klaren Plan vor Augen hat. Im Floriansdorf wird sich künftig alles um die Themen Brandschutz und Gefahren im Alltag drehen. Besonders Kindern will man das Ganze nahebringen.

Für das Projekt investiert man in Summe 650.000 Euro. Baustart ist möglicherweise noch in diesem Jahr, wie Frank Löffler erklärt. Die Ausschreibungen laufen jetzt an, sagt er. Acht bis neun Monate Bauzeit rechne man momentan ein. Ziel war es ursprünglich, dass Floriansdorf mit Beginn des neuen Schuljahres 2019 einzuweihen, doch dann hätte man bereits im Herbst mit der Maßnahme beginnen müssen.