Fotoshooting mit dem Herzogspaar

Einblicke Das Rathaus präsentiert sich mit einem Tag der offenen Tür

Marienberg. 

Marienberg. Zum Start in den Frühling am 23. März öffnet auch das Rathaus seine Türen. Alle großen und kleinen Bürgerinnen und Bürger sind von 9 bis 18 Uhr herzlich willkommen, sich in den Ämtern der Stadtverwaltung Marienberg umzuschauen. Nebenher gibt es noch ein attraktives Rahmenprogramm.

So finden um 10 Uhr, um 14 Uhr und um 16 Uhr Führungen im Stadtarchiv statt. Wer sich schon immer mal mit dem Stadtgründer, Herzog Heinrich dem Frommen und seiner Gattin, Katharina von Mecklenburg fotografieren lassen wollte, kann dieses Angebot in der Zeit von 13 Uhr bis 16 Uhr wahrnehmen.

Kinderhochzeiten und ein Blick über die Stadt

Zu jeder vollen Stunde gibt es zudem Kinderhochzeiten im Trauzimmer. Jeder kann also seinen Freund oder seine Freundin mitbringen und sich mit ihm oder ihr "verheiraten" lassen. Wer gern hoch hinaus möchte, braucht nur in den Rathausturm zu steigen. Von dort oben eröffnet sich den Besucherinnen und Besuchern ein wunderschöner Blick auf Marienberg. Außerdem kann hinter die Turmuhr geschaut und das gigantische Uhrwerk bestaunt werden.

Was den technischen Bereich angeht, gewähren die Mitarbeiter des Bauhofes in Form einer Technikschau Einblicke in ihre Tätigkeiten. Zudem bietet der Tag der offenen Tür auch Spiele, Rätsel, Basteln und vieles mehr.

Einen solchen Präsentationstag gab es schon länger nicht mehr. Daher freuen sich Oberbürgermeister Andrè Heinrich und das Team der Stadtverwaltung auf viele Interessierte.

Achtung! Am Freitag, den 22. März bleiben Rathaus, Bürgerbüro und Tourist-Information geschlossen.