Fotowettbewerb in Lößnitz: Lieblingsmotive gesucht!

Aktion Frist für die Einreichung endet am 31. Oktober

Lößnitz. 

Lößnitz. In Lößnitz läuft aktuell der Fotowettbewerb 2020. Hintergrund der Aktion: die Stadt Lößnitz hat vor, den Internetauftritt der Kommune neu zu gestalten. Man möchte sich einfach mit mehr Fotos der Stadt und Umgebung präsentieren. Bürgermeister Alexander Troll hat die Lößnitzer zum Fotowettbewerb aufgerufen, denn wer kennt die schönsten Ecken der "Muhme" besser, als die Lößnitzer selbst? Wettbewerbsteilnehmer werden zu Mitgestaltern in der Öffentlichkeitsdarstellung der Bergstadt. Gefragt sind Fotos aus allen Rubriken - egal ob Sehenswürdigkeiten und markante Punkte der Stadt, Naturaufnahmen oder Veranstaltungen in Lößnitz und den Ortsteilen.

Bewertung durch unabhängige Jury

Interessierte können noch bis 31. Oktober Beiträge einreichen. Möglich ist das per E-Mail an: mail@stadt-loessnitz.de. Die Fotomotive sollten eine Größe von 1 bis 2 Megabyte haben. Eine Nachricht sollte allerdings die Größe von 10 Megabyte nicht überschreiten. Es ist möglich, mehrere E-Mails zu senden. Wettbewerbsteilnehmer sollten ihren Namen sowie den Aufnahmeort in Lößnitz mit dokumentieren. Zu beachten ist: mit der Übersendung im Rahmen des Wettbewerbes erklären sich die Teilnehmer einverstanden, dass das Eigentum der Fotos unentgeltlich an die Stadt Lößnitz übergeht. Eine unabhängige Jury wird eine anonyme Auswertung vornehmen. Für die ersten Fünf gibt es je nach Platzierung einen Lößnitzer Einkaufsgutschein in Höhe von 10 bis 50 Euro. Mit Fragen können sich Interessierte direkt an die Stadtverwaltung wenden - Telefon: 03771/5575-13; E-Mail: mail@stadt-loessnitz.de.