• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Freitag ist Gassenlauf in Großrückerswalde

Sport Etwa 400 Anmeldungen liegen vor - Nachmeldung bis 30 Minuten vor dem Start möglich

Großrückerswalde. 

Großrückerswalde. Diesen Freitag geht der Großrückerswalder Gassenlauf in seine 12. Auflage. Etwa 100 Helferinnen und Helfer werden an diesem Tag in Einsatz sein. Bislang haben mehr als 400 Teilnehmer vorangemeldet. Für das 15-köpfige Organisationsteam ist die große Resonanz sehr erfreulich. Wer möchte, kann sich auch bis zu einer halben Stunde vor dem Startschuss auf dem Sportplatz noch in die Starterlisten eintragen. Wie immer sind mehrere Laufangebote vorbereitet und ausgewiesen. Die Veranstaltung beginnt gegen 16.15 Uhr mit dem elften "Gassenlauf Kids" auf dem Gelände des Sportplatzes. Dabei treten die Teilnehmer in verschiedenen Altersklassen an. Die Siegerehrungen erfolgen gleich im Anschluss daran. Punkt 18 Uhr werden die Teilnehmer der zehn Kilometer langen Nordic-Walking-Strecke ins Rennen geschickt. Zehn Minuten später erfolgt der Startschuss für die Nordic-Walker der sechs Kilometer langen Strecke. Das Feld des zehn Kilometer langen Gassenlaufs steht um 18.30 Uhr an der Startlinie. 18.40 Uhr gehen die Frauen und Männer des "Gassenlauf light" ins Rennen. Die Siegerehrungen hierfür werden für 20.30 Uhr erwartet. Dieses Jahr wird es auch wieder die Wahl der schönsten Fanmeilen geben. Dieser Wettbewerb wird seit 2013 ausgelobt. Vergangenes Jahr fiel die Prämierung Corona bedingt aus. Im Jahre 2019 ging der Preis an die Melzergasse.