• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Westsachsen

Freizeitzentrum Phönix begibt sich auf Spurensuche

Projekt Kreatives rund um den Löffel

Grünhain-Beierfeld. 

Grünhain-Beierfeld. Das diesjährige Löffelmacherfest in Beierfeld hat Diana Tilp, die Leiterin des Freizeitzentrums Phönix, zum Anlass genommen, ein Jugendgeschichtsprojekt ins Leben zu rufen. Unter dem Hashtag #Spurensuche ging sie mit ihren Jugendlichen der Geschichte der Löffelherstellung in Beierfeld nach.

Beispielsweise gestalteten die jungen Leute Löffelrohlinge ganz kreativ mit Perlen und Steinchen. Außerdem gehörte dazu, dass sie zum Löffelmacherfest die Löffelpresse betreuten. "Wir haben an den beiden Tagen mehr als 200 Löffel gemacht", freut sich Tilp: "Es kamen viele Kinder, aber auch Senioren an unseren Stand."

Gerade unter den älteren Gästen habe das Freizeitzentrum für manchen Aha-Effekt gesorgt. "Sie waren überrascht, was wir alles machen", so die Phönix-Chefin. Natürlich durfte die Löffelpresse nur unter Anleitung bedient werden. "Darüber hinaus hatten wir auch ein paar Aktivangebote", sagt Tilp und weiß, dass diese immer besonders gut beim Nachwuchs ankommen.



Prospekte