• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Frontalcrash in Großolbersdorf: PKW kommt von Fahrbahn ab

Blaulicht Beide Fahrer wurden ins Krankenhaus gebracht

Großolbersdorf. 

Großolbersdorf. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr sind zwei Autofahrer verletzt worden. Der Fahrer eines BMW und der Fahrer eines Skoda kollidierten am Nachmittag auf der Scharfensteiner Straße. Nach dem Zusammenstoß kam der BMW im Seitengraben zum Stehen. Der Skoda kam nach dem Aufprall mit dem BMW nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr einen Abhang hinunter und kam anschließend auf einem Feld zum Stehen.

Neben dem Rettungsdienst, einem Notarzt, einem Rettungshubschrauber und der Polizei, kamen auch die Kameraden der Feuerwehr Großolbersdorf zum Einsatz. Wie Einsatzleiter Mark-Kevin Walda berichtet, sicherten die Kameraden unter anderem die Unfallstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und klemmten die Batterien der Fahrzeuge ab. Ausgerückt waren insgesamt 21 Kameraden der Feuerwehr.

 

Die beiden Autofahrer kamen mit dem bodengebundenen Rettungsdienst, verletzt in ein Krankenhaus. Die Straße musste für die Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Zum Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. Die genaue Unfallursache ermittelt nun die Polizei.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!