Fünf Herren spielen "Viva la Musica"

Konzert Classic Brass kommt in St.-Nicolai-Kirche nach Grünhain

fuenf-herren-spielen-viva-la-musica
Classic Brass gibt ein Konzert in St. Nikolai-Kirche. Foto: Classic Brass

Grünhain. Am 17. März wird "Classic Brass" um 17 Uhr in der St.-Nicolai-Kirche Grünhain gastieren. "Classic Brass setzt seit Jahren Maßstäbe in der Blechbläser-Kammermusik. Mit ihrem großen, unverwechselbaren Sound lösen die fünf sympathischen Herren immer wieder aufs Neue Begeisterungsstürme aus und ziehen Zuhörer und Kritiker gleichermaßen in ihren Bann", sagte Jürgen Gräßler, Leiter der Original Grünhainer Jagdhornbläser, der sich selbst seit vielen Jahren der Blechblasmusik verschrieben hat.

Eine deutsch-ungarische Zusammenarbeit

Es ist eine stattliche Mannschaft aus Deutschland und Ungarn, die unter "Classic Brass" als harmonische Einheit auftritt. Vom Dresdner Trompeter Jürgen Gröblehner im Herbst 2009 gegründet, hat das Ensemble seitdem bereits über 750 Gastspiele erfolgreich bestritten und sechs vielbeachtete CD-Produktionen vorzuweisen.

Eine Premiere

Classic Brass wird zum ersten Mal in der Evangelisch-Lutherischen St.-Nicolai-Kirche in Grünhain auftreten und ein Konzertprogramm mit dem Titel "Viva la Musica" präsentieren. Die Konzertbesucher können sich an einem Klangkörper erfreuen, der wie selbstverständlich die einzelnen Werke seines Programms spielerisch homogen, mit strahlendem Ton, differenzierter Dynamik und dennoch mit Herz und voller Wärme vorträgt. Mit einer humorvollen Moderation werden Brücken zwischen den Stücken gebaut und unterstrichen.

Platzreservierungen: Ev.-Luth. Pfarramt Grünhain, Markt 1, Telefon 03774-62017 oder Ev.-Luth. Pfarramt Beierfeld, Pfarrweg 2, Tel. 03774-61144.