Für eine Zukunft voller Energie

Aktion Woche der Unternehmen in den Annaberger Stadtwerken

fuer-eine-zukunft-voller-energie
Foto: Ilka Ruck

Annaberg-B. Für Lars Wächtler (r.), dem Teamleiter im Fachbereich Wärme/Erzeugung der Annaberger Stadtwerke war die Woche der offenen Unternehmen ein Heimspiel. Am vorigen Donnerstag ging er mit zahlreichen Interessierten auf einen Rundgang durch das Heizkraftwerk, um die Aufgaben eines Anlagenmechanikers vorzustellen.

Ulrike Brückner, Bereichsleiterin Personalwesen betont: "Durch den realistischen Eindruck, den die Jugendlichen hier gewinnen können, wird oft der erste Schritt bei der Berufswahl getan. Die Woche der offenen Unternehmen hilft uns zusammen mit anderen Maßnahmen, eigenen Fachkräftenachwuchs zu gewinnen. So ist es uns bisher immer gelungen, unsere energiespezifischen Bereiche mit hochqualifizierten Mitarbeitern zu besetzen."

Insgesamt informierten sich 16 Jugendliche bei den Stadtwerken zu den Berufsbildern Anlagenmechaniker und Industriekaufmann.