Gastgeber streben drei Punkte an

Fußball Schneeberg empfängt in der Landesklasse Stollberg

Schneeberg. Der FC Concordia Schneeberg bestreitet in der Landesklasse West am Sonntag das zweite Derby in Folge. Zuletzt stand man auf heimischem Platz gegen die favorisierten Spieler des FC 1910 Lößnitz. Ein Duell, bei dem man sich nichts geschenkt hat. Dort hat Schneeberg ein 1:1 (1:1)-Unentschieden erreicht. Concordia-Trainer Armin Oechsner sagt zufrieden, man habe Kampfgeist und Laufbereitschaft gezeigt und könne mit dem einen Punkt gegen einen Aufstiegsfavorit gut leben. Beim Derby gegen Stollberg wolle man an diese Leistung anknüpfen, wieder mit Kampfgeist agieren, sich Chancen erarbeiten und diese auch nutzen. Oechsner hat ein klares Ziel vor Augen: "Wir wollen noch einmal Gas und drei Punkte holen. Wenn uns das gelingt, können wir mit der bisherigen Saison-Leistung zufrieden sein. Immerhin haben wir 23 Punkte. Derzeit steht Schneeberg mit dieser Punktzahl auf Platz neun und Stollberg mit 15 Punkten auf Platz zwölf. Anpfiff für das Derby ist am Sonntag 13:30 Uhr im Dietz-Stadion in Schneeberg. Das Spiel ist bereits das erste der Rückrunde. Auswärts in Stollberg haben die Schneeberger im August einen 2:1-Sieg eingefahren.