Gebürtiger Stollberger ehrt Kult-Entertainer

Konzert "Aber bitte mit Sahne" gibt es live zu hören

gebuertiger-stollberger-ehrt-kult-entertainer
Katja Reichert vom Team der "Goldnen Sonne" in Schneeberg freut sich auf das Konzert. Foto: R. Wendland

Gefühlvolle Balladen, ausdrucksstarke Soli und rockige Titel - der gebürtige Stollberger Martin Schmitt singt Titel des 2014 verstorbenen Kult-Entertainers Udo Jürgens und ehrt ihn. Was Besucher am Samstag im Kulturzentrum "Goldne Sonne" in Schneeberg erwartet, ist ein auserwählten musikalisches Potpourri.

Konzert-Beginn ist 19:30 Uhr. Schmitt steht nicht allein auf der Bühne. Für die Eigenproduktion "Schmitt singt Jürgens - Die Udo Show" hat er die Sängerin Mandy Römer, den Multi-Instrumentalisten Mazze Wiesner und den Regisseur Andreas Eckelmann gewonnen.

Hommage an Udo Jürgens

"Schmitt singt Jürgens" ist also eine in Deutschland produzierte Hommage an den großen Musiker, Entertainer und Komponisten Udo Jürgens - damals anlässlich seines 80. Geburtstages. Mit dem Programm blickt man auf das Lebenswerk des Ausnahmesängers und Pianisten zurück. Bei so einem Konzert dürfen Titel, wie "Ich war noch niemals in New York", "Ein Ehrenwertes Haus", "Ich weiß was ich will" oder "Aber bitte mit Sahne" natürlich nicht fehlen.

Martin Schmitt überzeugt dabei als furioser Pianist am weißen Flügel und mit einer stimmlich grandiosen Darbietung. Gäste erwartet ein Abend für Liebhaber bewegender Texte und mitreißender Musik.